1. Startseite
  2. Social Media & more
  3. Blog
  4. Tag 5 von 14: Durchhänger

Tag 5 von 14: Durchhänger

Heute hänge ich echt wie der sprichwörtliche Schluck Wasser inner Kurve in meinem Leben.
Nachdem ich letzte Nacht richtig beschissen (sprich: gar nicht) schlafen konnte, habe ich mir gegen 4 Uhr früh eine Oxazepam gegönnt.
Und dann war ich scheintot bis kurz nach 12.30 Uhr.

Ausgeruhter fühle ich mich aber dennoch nicht, heute Nachmittag hatte ich sogar leicht erhöhte Temperatur mit 38,1. Das ist aber wieder gesunken. Und morgen soll ich arbeiten? Hmpf.

Ich glaub, mir spuken derzeit einfach zuviele Gedanken im Kopf herum. Stattdessen sollte ich mich damit lieber auf mich selbst konzentrieren und zusehen, dass ich meine Vorbereitung gut geregelt kriege. Aber wie das immer so ist - der Kopf denkt, was er will.

Ernährungstechnisch war ich brav. Trotz verspätetem Start in den Tag hab ich brav meine 1,9-Liter-Kanne geleert (gegen 17 Uhr, Panik: "WAS? Jetzt schon?") und heute Mittag gab es einen Teller Möhrencremesuppe und zum Abendessen einen Shake. Alles in bester Ordnung, es kommt mir noch nichts zu den Ohren raus und satt bin ich auch.

Dennoch werfe ich mich jetzt (19:35 Uhr) ins Bett und schaue mal, ob es sich heute besser schläft als gestern.

Und um 7 Uhr morgen früh ist die Nacht auch schon wieder vorbei ;)
Kontakt